Steinzeitliche Höhlenmalerei einer Honigsammlerin in der Cueva Arana (Spanien)

Warum sind Bienen so wichtig?

Bienen haben eine zentrale Rolle als Bestäuber von Nutzpflanzen und Wildpflanzen.

Die Bestäubungsleistung unserer Bienen ist Bestandteil unserer Nahrungsmittelproduktion und von enormer volkswirtschaftlicher Bedeutung.
Weltweit werden 80% aller Blütenpflanzen von Insekten bestäubt,
davon 85% von den Honigbienen.

Die Bienen sichern nicht nur den Bestand von rund einem Drittel unserer Nahrungspflanzen, sondern auch den vieler Rohstoffpflanzen und Tierfutterpflanzen.

Darüberhinaus gewährleisten sie die Artenvielfalt von Pflanzen und in der Folge von Tieren.